Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Le garçon plaît aux filles."

Übersetzung:Der Junge gefällt den Mädchen.

Vor 3 Jahren

5 Kommentare


https://www.duolingo.com/AndreaSchmidt1

Verstehe ich nicht. Unter "aux" steht nur "an". Aber damit hätte der Satz keinen Sinn. Wieso geht der Satz nicht einfach mit "les"? Also "le garcon plait les filles" ?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Beatles-Musician
Beatles-Musician
  • 20
  • 14
  • 14
  • 13
  • 13
  • 13
  • 12
  • 10
  • 10
  • 10
  • 9
  • 9
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2

Um auch ein Sprachgefühl zu erlernen, muss man hier bedenken, dass es sich für einen Deutschen erstmal logisch anhört, es so wie du zu schreiben. Leider hat das Französische keinen Akkusativ-Fall mehr und deswegen würde der Satz, so wie du ihn geschrieben hast, ins Deutsche übersetzt, so lauten:

Der Junge gefällt die Mädchen.

Hierbei steht "die Mädchen" nun im Nominativ. Im Französischen werden Nomen nicht dekliniert, sie stehen immer in der "Nominativform". Wie drückt man aber nun den Akkusativ aus, also wie kann man sagen, dass der Junge "den" Mädchen gefällt?

Dafür gibt es im Französischen den "à-Anschluss", wodurch dieses à dann eine vergleichbare Rolle zum Deutschen "den" erlangt, beispielhaft gesagt.

Um weiter zu lernen, kannst du auf den Link von Aileme klicken.

Hast du noch Fragen?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/RainerParu

Vielen Dank für diese Erklärung "Herr No one"

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 13
  • 13
  • 101

plaîre verlangt ein indirektes Objekt: qn/qc plaît à qn
à ist Teil des indirekten Objekts, ebenso wie hier:
https://www.duolingo.com/comment/4582276$comment_id=7368938

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/ChristianR32353
ChristianR32353
  • 18
  • 16
  • 15
  • 15
  • 6
  • 2

Guten Tag, AndreaSchmidt1! Auf Französisch heisst das Verb "plaire à" (A qui plais-tu?) "à quelqu'un" ist hier "complément d'objet indirect", auf Deutsch ein Dativ (Wemfall) (Wem = à qui).

"Aux" ist "à les", wie "au" ist "à le". Nur "à la" existiert und wird nicht durch "au" ersetzt. Daher "le garçon plaît à la fille/aux filles".

Vor 5 Monaten