"Du fehlst deinen Kindern."

Übersetzung:Tu manques à tes enfants.

Vor 3 Jahren

10 Kommentare


https://www.duolingo.com/AndreaSchmidt1

Wofür steht das "a"?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Beatles-Musician
Beatles-Musician
  • 20
  • 19
  • 14
  • 14
  • 13
  • 13
  • 13
  • 12
  • 10
  • 10
  • 9
  • 9
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 11

Das ist wieder im Französischen was mit mit Verbkonstruktion: Das Verb heißt "manquer à qn" und gibt hier den Dativfall an ("jemandem fehlen"). Ohne das "à" würde es für einen Franzosen wie "Du fehlst deine Kinder" klingen. Als Deutscher würde man erklären, man müsse "Wem fehlst du?" fragen. Das "Wem?" benötige hier immer den Dativ und beim Dativ muss man an "deine Kinder" jeweils ein "n" ranhängen. Dementsprechend würde ein Franzose das ähnlich erklären und sagen, dass das "à" benötigt wird, um den Satz verständlich zu machen.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/MultiLinguAlex
MultiLinguAlex
  • 25
  • 25
  • 17
  • 13
  • 10
  • 6
  • 5
  • 5
  • 4
  • 2
  • 2
  • 2

Das ist eine richtig gut Erklärung =)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/SebastianZ214339

Ich verstehe auch noch nicht, warum man dann etwa "Tu me manques" sagen kann.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Beatles-Musician
Beatles-Musician
  • 20
  • 19
  • 14
  • 14
  • 13
  • 13
  • 13
  • 12
  • 10
  • 10
  • 9
  • 9
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 11

"Tu me manques" ist auch vollkommen korrekt. Die obige Konstruktion hebt hervor, dass das die Kinder sind, denen du fehlst. Stattdessen könntest du auch "Tu leur manques" sagen, was übersetzt "Du fehlst ihnen" bedeutet.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/ia6MRq

Aber man kann doch auch sagen 'Tu me manques',da ist auch kein 'à'

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Beatles-Musician
Beatles-Musician
  • 20
  • 19
  • 14
  • 14
  • 13
  • 13
  • 13
  • 12
  • 10
  • 10
  • 9
  • 9
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 6
  • 6
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 2
  • 2
  • 11

Das geht auch, à benutzt du nur, wenn du ein bestimmtes Objekt besitzt, wie z. B. "deine Kinder" im obigen Satz. Das kannst du dann dementsprechend mit dem Objektpronomen unbestimmt machen, damit es dann lautet "Du fehlst ihnen" -> "Tu leur manques."

Dasselbe "rückwärts" wäre dann, aus dem Objektpronomen "me" ein bestimmtes Pronomen zu machen, nämlich "moi". Dann kannst du besonders hervorheben, dass jemand -dir- fehlt, das wäre dann "Tu manques à moi.", was aber nicht so oft verwendet wird.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Lilli131
Lilli131
  • 25
  • 4
  • 2
  • 346

Würde auch " tu manques tes enfants " gehen?

Vor 4 Monaten
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.