Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Pour qu'il vive, je dois mourir."

Übersetzung:Damit er lebt, muss ich sterben.

Vor 3 Jahren

28 Kommentare


https://www.duolingo.com/Maliz44
Maliz44
  • 16
  • 11
  • 5
  • 3

Wie traurig

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/violeta877655
violeta877655
  • 14
  • 11
  • 11
  • 11
  • 10
  • 9
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8
  • 8

Was ist hier der Unterschied zwischen "muss ich sterben" und "soll ich sterben"?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Asterixxx

Nicht dass ich es wüsste, aber auch wenn sollen und müssen beide mit devoir übersetzt werden, scheint mir muss eine unbedingte Voraussetzung auszudrücken (ich muss zwangsläufig sterben, damit er lebt), wo hingegen soll nach meinem Empfinden eher eine Empfehlung, Erwartung oder ein Empfinden ausdrückt, auch wenn für eine Empfehlung, Erwartung oder ein Empfinden korrekterweise eher sollte statt soll verwendet werden sollte. Soll(te) ich sterben würde ich deshalb eher mit je *devrais* mourir übersetzen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/TorstenRiks

pour qu'ils vivent... müsste doch auch gehen (Schreibe was Du hörst). Melden ging leider nicht, da "Meine Antwort sollte richtig sein" nicht angeboten wurde :-(

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 22
  • 22
  • 19
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1015

Ja, müsste auch akzeptiert werden, da identische Aussprache. (Schade, dass man oft nichts melden kann)

Vor 3 Monaten

https://www.duolingo.com/entmenscht

Ist meine Übersetzung "Damit er leben kann, muss ich sterben" nicht sinngemäß richtig?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 815

Sinngemäß schon, aber dein "kann" kommt im französischen Satz nicht vor und DL will es ja lieber wörtlich.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Freox
Freox
  • 14
  • 12
  • 6
  • 2

Aber 'lebt' unterschlägt den Subjonctif und ist damit nach meinem Empfinden inkorrekt. Das ist so, als streiche ein Lehrer diesen(!) Satz an, weil die Mehrheit der Schüler der Meinung ist, es müsse "würde ... anstreichen" und "muss ... heißen" heißen, weil sie den deutschen Konjunktiv nicht zu benutzen weiß. Mit den Hilfsverben "können" oder "sollen" kann der Konjunktiv umschrieben werden. Aber selbstverständlich muss auch "Damit er lebe, muss ich sterben." als richtige Lösung gelten, auch wenn Hinz und Kunz so nicht reden.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/kay-mika
kay-mika
  • 22
  • 19
  • 18
  • 14
  • 11
  • 6
  • 1821

DL will es nicht immer wörtlich. Ich geh das jetzt melden.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/SheTuti
SheTuti
  • 17
  • 13
  • 12
  • 12
  • 11
  • 10
  • 166

Es wäre denn 'pour qu'il puisse vivre'.

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/beauchapeaunoir

Warum hier Subjonctiv???

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 815

Es gibt einige Konjunktionen, die den Subjonctif nach sich ziehen. "Pour que" (damit) gehört dazu.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 22
  • 22
  • 19
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1015

würde "damit er lebe, muss ich sterben" denn akzeptiert werden?

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

Nein. damit er lebe ist Konjunktiv 1, den verwendet man in der indirekten Rede oder vereinzelt in Wünschen ("Er lebe hoch!"). Falls dazu Interesse besteht: http://www.belleslettres.eu/artikel/optativ-potentialis-konjunktiv.php

Hier haben wir definitiv keine indirekte Rede, aber auch keinen Wunsch: der Sprechende gibt ja entweder eine Tatsache wider oder stellt eine Behauptung auf.

Im Deutschen gibt es keine Entsprechung für den Subjunktiv und man übersetzt meist mit dem Indikativ. Da es zum Subjunktiv hier noch nichts gibt, empfehle ich den Wikipedia-Artikel dazu, der scheint mir recht gut zu sein.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/klq1DF
klq1DF
  • 19
  • 13
  • 12
  • 9
  • 6
  • 6

Hallo Aileme, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ganz überzeugt hat sie mich nicht, denn der Satz beinhaltet einen Wunsch (er soll leben). Dass das keine Tatsache (Indikativ) sein kann, ist klar, denn wenn "ich" schon gestorben wäre, hätte ich den Satz ja nicht mehr sagen können :-) M.E. entspricht der deutsche Konjunktiv mehr oder weniger dem französischen Subjunktiv. Dies meint auch Wiki: "Der Subjunktiv bezeichnet in der Grammatik verschiedener Sprachen einen grammatikalischen Modus, der in etwa dem Konjunktiv des Deutschen entspricht." (https://de.wikipedia.org/wiki/Subjunktiv).

Beides sind Formen, die keine Tatsachen, sondern Möglichkeiten (also Wünsche, Behauptungen) ausdrücken.

Natürlich gibt es Unterschiede und der Subjuntiv wird häufiger verwendet. Aber m.E. wäre "damit er lebe, muss ich sterben" auch richtig, weil es sich um einen Wunsch, bzw. eine Möglichkeit handelt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

https://de.wikipedia.org/wiki/Subjonctif_(franz%C3%B6sisch):

Der Subjonctif (auch Subjunktiv) ist ein Modus der französischen Sprache, er weist viele Gemeinsamkeiten mit dem spanischen subjuntivo auf.[1] Eine Entsprechung in anderem Sprachen als im Spanischen gibt es in der Regel nicht. Meistens wird in anderen Sprachen für den Subjonctif ein Indikativ gesetzt.

Abgesehen davon könnte man auch durchaus den conditionnel als Pendant zum dt. Konjunktiv sehen: http://www.freiereferate.de/franzoesisch/le-conditionnel-present

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 22
  • 22
  • 19
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1015

ja, auch herzlichen Dank für die ausführliche Mühe!

Deine Antwort - auch in Kombination zum Wiki-Artikel überzeugt mich tatsächlich auch mehr. Und so hatte ich auch selbst unsern deutschen Konjunktiv (lebe) in Kopf und Gefühl ...Mal sehen, ob sich das noch endgültig klären lässt und DL diese Übersetzungs-Version dann doch auch noch akzeptiert ;-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 815

Ich kann irgendwie nicht recht nachvollziehen, wo in diesem Satz ein Wunsch stecken soll. Ich sehe da nur eine Wenn-dann-Beziehung. Wenn A, dann B. Damit B eintrifft, muß A passieren. Damit ich Milch trinken kann, muß ich die Flasche aufmachen. Im Französischen zieht dabei das "pour que" noch einen subjonctiv nach sich, nagut.

Natürlich sind Fragen von Leben und Tod häufig inhaltlich mit Wünschen verbunden und im allgemeinen wünscht man das Leben. Aber ob der Sprecher sich wünscht, daß der andere lebt (oder lebe), erscheint mir fraglich, wo er doch selbst dafür dran glauben muß. Der gegebene Satz stellt lediglich den Kausalzusammenhang dar. Damit der eine lebt muß der andere sterben. Wie der Sprecher sich letztendlich entscheidet oder was seine Wünsche sind, steht auf einem anderen Blatt.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Aileme
Aileme
Mod
  • 25
  • 25
  • 18
  • 17
  • 14
  • 13
  • 3

Duolingo wird es dann hinzufügen, wenn ihr mich oder einen anderen Kursmitarbeiter überzeugen könnt, dass es sich dabei um korrektes Deutsch handelt. Ich bin kein Linguist oder Germanist, wenn ihr eine gute Quelle dazu findet, lasse ich mich gern überzeugen.

Prinzipiell sind Nebensätze nach "damit" aber Finalsätze, sie geben also einen Zweck an, keinen Wunsch und keine Möglichkeit.

Er lernt jenden Tag, damit er die Prüfung besteht.

Er lernt jeden Tag, damit er die Prüfung bestehe.

Die 2. Variante ist meiner Meinung nach falsch.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 22
  • 22
  • 19
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1015

ja, das stimmt, mit den Finalsätzen und die 2. Variante des Beispiels klingt für mich auch falsch.

Aber in unserem Beispiel könnte m.E. auch folgende optative Form Gültigkeit haben (siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Konjunktiv#Andere_Verwendungen : (Andere Verwendungen: "außerdem bildet er die Wunschform (Optativ) der 1. und 3. Person Singular und Plural, wobei oft die Wortstellung invertiert wird: Es lebe der König! Dein Reich komme, Dein Wille geschehe. ..."

Auf jeden Fall, Danke dir, Aileme, auch für deine vielen Bemühungen!! Mir geht es hier überhaupt nicht um ein Recht haben oder so, Ich finde die Frage wirklich spannend, ob der deutsche Konjunktiv im Beispielsatz grammatisch korrekt wäre/ist, wenn auch wohl etwas altmodisch.

hier (http://www.belleslettres.eu/artikel/optativ-potentialis-konjunktiv.php) hab ich noch das dazu gefunden: "Mit Aus­rufen hat der Kon­junk­tiv gar nichts zu tun. Er soll hier einen Wunsch aus­drücken. Und tat­säch­lich: Nimmt man den Kon­junk­tiv fort, ver­schwin­det auch der Wunsch:" - und das passt hier perfekt

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Karen69472
Karen69472
  • 25
  • 25
  • 25
  • 22
  • 22
  • 19
  • 17
  • 13
  • 6
  • 1015

danke für die ausführliche Antwort! Die beiden Links werde ich mir noch genau anschauen, Danke!

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/der665
der665
  • 25
  • 8
  • 8

Pour als begründung dessen verstehe ich wohl aber fehlt es mir am verständniss es als damit zu verwenden wenn es am satzanfang unveränderlich mit damit übersetzt werden muss. Übung macht den Gamer.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 815

Du muß hier "pour que" als feste Kombination betrachten.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Hubert341307

Warum ist "Dafür, dass er lebt, muss ich sterben." falsch? Na gut, klingt ein wenig umständlich, aber ist doch eigentlich richtig...

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Rainer325969

kann man auch übersetzen: "auf daß er lebt, muß ich sterben !?" (kingt zugegeben etwas pathetisch)

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/ClaudiaLeGUERN

Was ist das für ein Satz

Vor 9 Monaten

https://www.duolingo.com/Lilli131

" Auf daß er lebt, muß ich sterben " klingt irgendwie komisch! So würde ich es nicht übersetzen!

Vor 1 Monat

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 815

Wie würdest du es denn übersetzen?

Vor 1 Monat