Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"J'étais venue pour te parler mais tu n'étais pas là."

Übersetzung:Ich war gekommen, um mit dir zu sprechen, aber du warst nicht da.

Vor 3 Jahren

11 Kommentare


https://www.duolingo.com/jayeidge
jayeidge
  • 23
  • 14
  • 13
  • 8
  • 7
  • 5
  • 4
  • 3

Welche Zeitform ist:
"Ich war gekommen um mit dir zu sprechen, aber du warst nicht da gewesen"
und wie würde ich das auf Französisch sagen?

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Freox
Freox
  • 14
  • 12
  • 6
  • 2

"Du warst nicht da gewesen" ist hier allerdings falsch. Denn man erzählt in der Vergangenheit, nicht in der Vorvergangenheit. Diese wird nur für Tätigkeiten benutzt, welchen in der Erzählvergangenheit schon vergangen waren. So wir hier erst das Kommen war und danach die Erkenntnis, dass der andere nicht da ist.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Stimmt. :-)

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

"Du warst gewesen" ist Plusquamperfekt. Das französische Pendant wäre "tu avais été".

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/SamHargreaves

Wann würdet ihr 'ich war gekommen' statt ich bin gekommen oder ich kam (nur schriftlich) verwenden?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Das Plusquamperfekt ist schon etwas, das mir über die Lippen kommen würde. Wenn ich eine alte Geschichte erzähle (weißt du noch, damals...) und darin etwas vorkommt, was noch davor stattgefunden hat, kommt das ins Plusquamperfekt.

"Weißt du noch, wie wir uns kennen gelernt haben? Ich war damals eigentlich nur auf die Party gekommen, um eine Freundin abzuholen, aber dann bin ich doch viel länger geblieben, als gedacht..."

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/SamHargreaves

Super Erklärung, danke.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/skyjo77
skyjo77
  • 22
  • 21
  • 15
  • 15
  • 12
  • 10
  • 5
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2

Nur im Konjunktiv: "(man sagte) du wärst nicht da gewesen." Oder: "Wärst du da gewesen, ..." Im Modus Irrealis, soweit ich weiß.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Das sind verschiedene Situationen. "Man sagte,..." ist indirekte Rede und geht weiter mit "...du sei(e)st nicht da" (ohne "gewesen"). Indirekte Rede wird meines Wissens mit Konjunktiv I gebildet.

Das mit dem Irrealis funktioniert meines Wissens mit Konjunktiv II. "Wärst du da gewesen, dann hätte ich..."

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Hubi416149
Hubi416149
  • 22
  • 12
  • 11
  • 3

Ich war gekommen, um mit dir zu sprechen, aber du warst nicht HIER gewesen. Warum ist hier falsch???

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 793

Ich würde eher das "gewesen" anmeckern. Plusquamperfekt ist in diesem Satz nicht nötig.

Vor 1 Jahr