"Ich kann ihn nicht anheben, weil er zu schwer ist."

Übersetzung:Je ne peux pas le lever parce que c'est trop lourd.

Vor 3 Jahren

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 898

Passt das wirklich zusammen, dass im ersten Teil 'le' steht und im zweiten dann 'ce'? Ich hätte erwartet, dass man 'le' mit 'il' kombinieren muß und 'ça' mit 'ce'.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/skyjo77
skyjo77
  • 22
  • 21
  • 16
  • 15
  • 12
  • 10
  • 5
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2

Die andere Diskussion zu dem Thema kann ich mobil nicht suchen. Auf Deutsch wäre es jedenfalls redundant, "es" im Teilsatz zu wiederholen. Da sich "es" immer nur wieder auf sich selbst beziehen würde (auf das Nicht-Anheben). Zum Beispiel: Ich kann ihn nicht anheben, weil es zu schwer ist (, ihn anzuheben). Das Modalverb (kann) impliziert, dass sich das "Es" auf das "Nicht-Anheben-Können" bezieht. Oder "es" als Ding/Gegenstand, wäre korrekt; jedoch wäre eventuell die Aussage oder der Sinn modifiziert. Zum Beispiel: Ich kann es nicht anheben, weil es zu schwer ist. = Ich kann es, weil es zu schwer ist, nicht anheben. // Nachtrag: Den französischen Satz hatte ich anhand dreier Spellchecker prüfen lassen, welche keine Fehler anzeigten.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 898

Daß die Spellchecker nicht meckern, wundert mich nicht, da ja jedes einzelne Wort durchaus richtig geschrieben ist.

Im gegebenen deutschen Satz "Ich kann ihn nicht anheben, weil er zu schwer ist." ist "er" ganz klar der Gegenstand, den ich nicht anheben kann.

Im von dir vorgeschlagenen Satz "Ich kann ihn nicht anheben, weil es zu schwer ist." ist meiner Ansicht nach "schwer" nicht mehr Adjektiv sondern Adverb da es sich nicht mehr auf den Gegenstand sondern auf die Tätigkeit des Anhebens bezieht (und müßte, wenn man pingelig ist, sogar durch "schwierig" ersetzt werden). Damit geht es auch auch nicht mehr zwingend um Gewicht, sondern der Grund, warum es schwer/schwierig ist, könnte auch sein, daß der Gegenstand zu sperrig ist und man ihn nicht vernünftig greifen kann. Man kann dann schwer/schwierig meines Wissens auch nicht mehr mit "lourd" übersetzen. Ich vermute mal, daß es dann "difficile" heißen müßte.

So oder so bleibt meine Frage über den französischen Satz bestehen...

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/skyjo77
skyjo77
  • 22
  • 21
  • 16
  • 15
  • 12
  • 10
  • 5
  • 3
  • 3
  • 3
  • 2

Die grammatische Überprüfung kann., wie bekannt, irgendwann zu anderen Problemen (inhaltlich etc.) führen. Das ist wahr. An einem Punkt denkt man dann vielleicht auch zu kompliziert und/oder die Form wäre, wenn man den Satz immer weiter ausbauen würde, bloß eine "grammatische Spielerei". Richtig, sobald der Inhalt in eine falsche Richtung hin modifiziert wird, sollte man zurück zum Wesentlichen (bzw. zu einer klaren Diktion) kommen.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Marlies986888

Laut PONS = Je ne peux pas le lever parce qu'il est ❤❤❤❤ lourd

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 21
  • 19
  • 4
  • 2
  • 898

Genau so sehe ich das auch.

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/TibPau

"...ux pas l' lever... " falsche, ungeratene idee :-(

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/mentor807376

Ich versteh es nicht... das er sollte zu es geändert werden, damit es stimmt. Ansonsten würde ich das es auf die handlung beziehen und deren umstände. Oder das c est zu einem il.

Vor 2 Jahren
Lerne Französisch in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.