https://www.duolingo.com/HealthConsulter

Warum sind alle Felder schon markiert?

Hallo, ich habe vor ein paar Tagen hier begonnen um von b1 auf b2 zu kommen. Wenn ich die Lektionen durchmache, so sind diese immer schon mit einem Haken versehen und so weiß ich nicht, was ich schon alles gemacht habe. In einem anderen Thread habe ich von goldener Markierung lesen - bei mir sind alle Kreise bereits golden? Stimmen meine Einstellungen? Ich will mir ein paar Lektionen rausholen aber warum nicht bereits alle angehakt? Das verwirrt. Heißt der Haken nur "freigeschalten"?

Alex

Vor 3 Jahren

4 Kommentare


https://www.duolingo.com/Gluehbirneee
Gluehbirneee
  • 15
  • 12
  • 11
  • 10
  • 8
  • 5

Am Anfang kann man den "Placement test" machen und sich aus verschiedenen Fähigkeiten heraustesten. Da auf deinem Profil steht "HealthConsulter hat eine Abkürzung genommen und 34 englische Fähigkeiten gelernt", sieht es so aus als hast du den "Placement test" genommen und Duolingo hat festgestellt, dass dir die ersten 34 Fähigkeiten schon bekannt waren.

Die goldenen Fähigkeiten hast du schon gelernt, wenn du sie allerdings lange Zeit nicht mehr wiederholst, fangen sie an bunt zu werden. Diese Fähigkeiten musst du dann wieder stärken damit sie gold werden. Die grauen Fähigkeiten hast du noch nicht freigeschaltet. Um diese freizuschalten musst du zuerst die Reihe direkt darüber vervollständigen. Die Fähigkeiten, die schon freigeschaltet aber noch nicht gelernt sind, sind bunt, allerdings steht darunter anstatt diesem "Stärke-Balken" (wie immer der heißt....) z.B. 2/7, was heißen würde, dass 2 einzelne Lektionen bereits gemacht sind, allerdings 5 noch bearbeitet werden müssen, damit diese Fähigkeiten abgeschlossen ist und gold werden kann.

Man kann sich allerdings nicht beliebige Fähigkeiten herauspicken, wenn man die vorherigen aber schon kennt, kann man sich aus diesen "heraustesten", Duolingo überprüft also kurz ob du den Inhalt dieser Fähigkeit wirklich kannst.

Ich bin mir nicht sicher ob das deine Frage beantwortet hat, wenn nicht, kannst du mich ja nochmal fragen. :)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/HealthConsulter

Hallo Glühbirne, vielen Dank für deine Antwort und jetzt kenne ich mich auch wirklich besser aus. Eine Abkürzung dürfte ich genommen haben - so etwas stand irgendwo. Nachdem du sprachlich schon viel weiter bist, würde mich interessieren, ob ich hier wirklich mein Niveau steigern kann. Interessieren würden mich vor allem die Grundlagen wie Satzbildung und Grammatik. Danke und lg Alex

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Gluehbirneee
Gluehbirneee
  • 15
  • 12
  • 11
  • 10
  • 8
  • 5

Also meiner Meinung nach hat Duolingo viel geholfen. (Vorher war ich so im guten Durchschnitt meiner Klasse, jetzt bin ich vermutlich eine von den Besten, wozu Duolingo definitiv sehr viel beigetragen hat.) Vielleicht war es nicht unbedingt der Kurs an sich, ich bin im Moment im 5. Lernjahr in Englisch in der Schule und kannte daher die meisten Grammatikstrukturen und Wörter schon, obwohl doch in einigen Fähigkeiten viele neue Wörter vorkamen. Da ich nicht weiß auf welchem Level ich bin (B2, usw.), kann ich jetzt leider auch keinen direkten Vergleich ziehen, aber ich kann dir sagen, dass wir in der Schule seit ca. einem Jahr mit der Grammatik so ziemlich durch sind und dementsprechend wäre es ja auch etwas merkwürdig gewesen, wenn viele neue Grammatikstrukturen im Duolingokurs vorkämen....

Was mir vermutlich am meisten geholfen hat, sind die Foren auf Englisch, weil man so eben die Möglichkeit hat das Gelernte aktiv (meist mit Muttersprachlern) zu verwenden/üben. Außerdem lernt man so jede Menge neue Vokabeln und Sprichwörter und festgelegte Ausdrücke kennen.

Wenn du dich dazu noch nicht sicher genug fühlst kannst du auch Immersion ausprobieren, auch dort lernt man viele neue Vokabeln, etc. Allerdings übersetzt man dabei nur von Englisch nach Deutsch, sodass halt größtenteils das Verständnis und Übersetzung geübt wird und im Gegensatz zu den Foren kein direkter Austausch stattfindet,

Also, ich denke, dass es durchaus möglich ist mit Duolingo sein Level noch weit zu steigern. :)

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/HealthConsulter

Wieder einmal danke für die Rückmeldung. Bei mir ist die Grammatik schon sehr sehr lange her - gekonnt habe ich diese vermutlich nie wirklich gut. Ohne Englisch kann man aber im Berufsleben sehr wenig erreichen, daher muss ich besser werden. Zumindest sollte am Ende ein vernüftiges Mail herauskommen. Übersetzen sollte nicht das Problem sein, von E auf D mache ich in diese Richtung viel. Der Satzbau im E ist halt das Problem. Ich übe mal weiter und hoffe, dadurch besser zu werden. Das Forum werde ich mir auch ansehen. Danke für den Tipp. lg Alex

Vor 3 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.