https://www.duolingo.com/Bergfex2

Übersetzung von "Bye".

Bitte aufpassen. In Österreich würde niemand "Tschüss" sagen. Land versteht man es vielleicht gar nicht (oder möchte es nicht verstehen :-D). Mehr als untypisch. Wird nie verwendet. Wir Österreicher sagen im Westen normalerweise "Ciao" und im Osten eher "Machs guat (Mach es gut)". "Pfiat di", wie in Bayern, hört man auch oft. Tschüss kommt nie vor.

Vor 3 Jahren

1 Kommntar


https://www.duolingo.com/chnoxis
chnoxis
  • 25
  • 22
  • 15
  • 1312

Das ist in der Schweiz ähnlich. Bei uns wird es wohl jeder verstehen, aber auch wir verwenden das Wort "Tschüss" eher weniger. Und wenn dann nur bei Personen bei denen man per Du ist. Oder eben, wenn man mit einem mit jemandem aus Deutschland spricht.

Bei uns verwendet man auch eher das italienische "Ciao" oder auch "Tschau" geschrieben. Das aber ebenfalls nur wenn man per Du ist. Bei Fremden benutzt man eher das französische "Adieu". Allerdings oftmals etwas anders ausgesprochen. Ich selber sage da eher "adiä". Andere sagen "ade".

Auch das "auf Wiedersehen" bzw. "auf Wiederhören" wird bei fremden verwendet. Aber halt auch wieder in der Dialekt-Variante: uf Wiedersehä / uf Wiederluägä / uf Wiederhörä / uf Wiederlosä

Unter den jüngeren Personen gibt es auch noch "än schönä". (Einen schönen ... )

Das "machs guät" (Mach es gut) kennen wir zwar auch, wird aber zumindest in meinem Kollegenkreis weniger oft verwendet. Und wenn doch, dann gibt es oft ein "mach es besser" zurück. ;-)

Über das "Tschüss" gibt es sogar ein Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Tsch%C3%BCs

Vor 3 Jahren
Lerne eine Sprache in nur 5 Minuten am Tag. Kostenlos.