Duolingo ist die weltweit beliebteste Methode, Sprachen zu lernen. Und es kommt noch besser: Duolingo ist 100% kostenlos!

"Il croyait son père."

Übersetzung:Er glaubte seinem Vater.

Vor 3 Jahren

8 Kommentare


https://www.duolingo.com/xmap1
xmap1
  • 17
  • 12
  • 9
  • 3

Würde bei diesem Kontext hier nicht noch eine andere Bedeutung rausschauen? "Qui avait fait ça? Il croyait son père"

Vor 2 Jahren

https://www.duolingo.com/Priska20

Weiss jemand ob es falsch ist zu sagen "Il croyait à son père?"

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/DiazJulien
DiazJulien
  • 25
  • 21
  • 14
  • 14
  • 11
  • 11
  • 919

Es gibt drei Möglichkeiten :

Croire son père : glauben, was sein Vater sagt

Croire à son père : glauben, dass sein Vater existiert (zum Beispiel : je crois au père Noël)

Croire en son père : glauben, dass sein Vater fahig ist, etwas zu machen (Ausnahme : "croire en Dieu bedeutet" "glauben, dass Gott existiert")

Für mich ist 'il croyait à son père' nicht korrekt hier.

Vor 3 Jahren

https://www.duolingo.com/Christine212761

Mein Duolingo lässt sich nicht mehr von Französisch zu den anderen beiden Sprachen umstellen. App wurde aktualisiert. Was kann ich tun?

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Ordre_quantique

Warum ist "Er glaubte an seinen Vater" falsch hier? Vielen Dank.

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 749

Weil du dann auf der französischen Seite auch eine Präposition bräuchtest: "cryer à" oder "croyer en".

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Ordre_quantique

Das stimmt, aber gibt es bezuglich der Bedeutungen einen Unterschied zwischen "Er glaubte an seinen Vater" und "Er glaubte seinem Vater?"

Vor 1 Jahr

https://www.duolingo.com/Langmut
Langmut
  • 23
  • 20
  • 18
  • 4
  • 2
  • 749

Aber klar! "Er glaubte seinem Vater" bedeutet, er glaubte das, was der Vater sagte. "Er glaubte an seinen Vater" bedeutet wahlweise, dass er an des Vaters Existenz glaubte, oder an dessen Erfolg.

Vor 1 Jahr